Terrence Ngassa Terrence Ngassa. - An evening with Louis Armstrong.
Terrence Ngassa Music, Trumpet, Ngassalogy, Composer Vocalist, Cd Ngassalogy Vol.3, Cd Ngassalogy VOL.2 , Cd Ngassalogy Vol.1 Der technisch und musikalisch gleichermaßen versierte Trompeter aus Kamerun, in Köln lebend seit er zum Studium in die Domstadt kam, ebenso erfahren in afrikanisch beeinflusstem Jazz (z. B. bei Jasper van‘t Hoff‘s Pili Pili oder Rüdiger Oppermann), huldigt mit dieser Band einem der Allergrößten: Louis Armstrong. Sowohl auf der Trompete als auch singend gelingt ihm eine unvergleichliche Annäherung an diese Lichtgestalt des Jazz. Dabei schafft er beinahe die Quadratur des Kreises: Er ist kein Klon, sondern eigenständig in den Interpretationen der durch Armstrong unsterblich gemachten Melodien. Die Musikalität des Afrikaners, die immer in wunderbaren melodischen Improvisationen mündet, nimmt die Hörer mit auf eine Reise nach New Orleans und über Chicago in das New York der 1920er und 1930er Jahre. Darüber hinaus begeistert der ungemein kraftvolle und strahlende Ton, den nur selten Trompeter heutzutage praktizieren. Kongenial begleitet wird Ngassa von seinen langjährigen Begleitern, in deren Adern ebenfalls die Musik der Stadt am Mississippi fließt.